Garten Tischplatten

   HPL Platten für jeden Zweck...
HPL Platten für jeden Zweck

Bauelemente und Einrichtungen in Nass- und Feuchträumen:
Kompaktplatten und HPL Laminatplatten können hoher Luftfeuchtigkeit und ständiger Spritzwasserbelastung
bei unterschiedlichen Temperaturen, insbesondere bei Hallen- und Freibädern, ausgesetzt werden.
Darüber hinaus haben sich HPL Schichtstoffe für Nasszellenanwendungen bestens bewährt.

HPL Schichtstoffplatten erfüllen die Anforderungen moderner Bauwerkstoffe und bleiben formbeständig
auch unter extremen klimatischen Bedingungen, wie Feuchte, Kälte, Hitze und Umwelteinflüssen.
Sie eignen sich deshalb hervorragend für:
  • Fassadenverkleidungen
  • Vordächer
  • Tischplatten
  • Fensterbänke
  • Duschwandverkleidungen
  • Reklametafeln
  • Geländer
  • Balkonverkleidungen
Schichtstoffplatten Herstellung:
Die Hochdruck-Laminate (HPL) nach DIN EN 438 bestehen aus mehreren mit duroplastisch aushärtbaren
Kunstharzen getränkten Schichten aus Zellulose, die unter hohem Druck zu Platten gepresst werden.
Der Aufbau von HPL Schichtstoffplatten besteht aus einer Kernschicht, der Dekor-, und der Overlayschicht.

Die Kernschicht der Platte wird aus mehreren phenolharzgetränkten Zellulosebahnen gebildet und ist
meist von brauner oder schwarzer Farbe. 
 
Die Dekorschicht ist meist ein hochwertiges saugfähiges Papier, welches individuell gestaltet werden kann.
Vielfältige Dekore und Motive mit Digitaldruck sind möglich.
Die Overlayschicht besteht aus einer glasklar aushärtenden Melaminbeschichtung, mit der die Dekorschicht abgedeckt wird.
Durch die Beschichtung und den Herstellungsprozess sind HPL Schichtstoffe besonders widerstandsfähig
und als HPL-Vollkernplatte (ohne Trägermaterial) äußerst witterungsbeständig.

 

HPL Tischplatten für Garten und Balkon HPL...


Top Angebote
Unsere Bestseller